LuftballonWillkommen auf der Homepage des Landeselternausschusses Hamburg (LEA)!

Der LEA ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Hamburger Krippen, Kitas und der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Oder Meldung BEA Delegierte über das ausfüllbare PDF Dokument

Update 7. Juli 2021 - Stand Inanspruchnahme
Update 3. Juni 2021 - Bekanntmachtung der Richtlinie

Kanzleramtschef Helge Braun verkündete per Twitter: „Das Bundeswirtschaftsministerium will künftig beim Neueinbau von stationären Frischluft-Klimaanlagen in Kindergärten und Grundschulen den Großteil der Kosten (80 %) übernehmen".

Hintergrund ist eine Erweiterung der Bundesförderung coronagerechter Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) um den Neueinbau in Einrichtungen für Kinder unter zwölf Jahren. Die Erweiterung diene der besseren Pandemiebekämpfung, hieß es. Für den Infektionsschutz sei Frischluftzufuhr sehr wichtig - gerade bei Kindern unter zwölf Jahren, weil diesen derzeit noch kein Impfangebot gemacht werden könne. Bisher wurde nur das Um- und Aufrüsten dieser Anlagen gefördert.

Der Deutsche Ärztetag fordert „die verantwortlichen Ebenen von Politik und öffentlicher Verwaltung im Bund, in den Ländern und Kommunen“ auf, mehr für den Coronschutz in Kitas und Schulen zu tun – insbesondere Luftfilter und Spuckschutzwände müssten endlich kommen.

Weitere Infos u. a. 

Hintergrund-Infos:

Update 7. Juli - Stand der Inanspruchnahme:
Die Förderung wird bisher kaum in Anspruch genommen. (s.im Artikel vom 5. Juli). Zum Stichtag 1. Juli waren 176 Anträge beim Ministerium eingegangen, davon wurden bisher 84 positiv beschieden. Das Volumen hierfür liegt bei rund 21 Millionen Euro.

Bitte beachten: Medienberichte sind immer nur eine begrenzte Zeitlang verfügbar