LuftballonWillkommen auf der Homepage des Landeselternausschusses Hamburg (LEA)!

Der LEA ist die die offizielle gesetzliche Elternvertretung aller Hamburger Krippen, Kitas und der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen.

Schauen Sie sich gerne um, stöbern Sie durch unsere Hintergrundinformationen - oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

Sie haben neue Elternvertreter gewählt? Melden Sie die gewählten BEA-Delegierten gleich hier!

Wie in unserem LEA Newsletter Ausgabe 2019-03 bereits angekündigt:

Ab 1. August 2019 keine Kita Gebühren mehr für Geringverdiener - im Rahmen des "Gute-Kita-Gesetzes" werden die Zuzahlungen abgeschafft.

Familien mit sehr geringem Einkommen werden in Hamburg vollständig von Elternbeiträgen für die Kindertagesbetreuung auch für weitere Stunden befreit. Sie müssen dann nicht einmal mehr den geringen verbleibenden Mindestbeitrag zahlen. Dies betrifft vor allem Familien, die bestimmte Leistungen nach dem SGB II, SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten. (Auszug aus der PM der BASFI)

Auch das "Starke-Familien-Gesetz" bringt finanzielle Erleichterungen für Familien mit kleinem Einkommen sowie Alleinerziehende, die wie folgt realisiert werden:

Erfreulich schnell erfolgte eine Reaktion aus der Schulbehörde.

Als einer der Unterstützer des Aufrufes des Bündnisses für schulische Inklusion hat der LEA ein Schreiben vom zuständigen Grundsatzreferenten aus der BSB erhalten.

Der LEA unterstützt den Aufruf des Bündnisses für schulische Inklusion

Die Initiative Gute Inklusion hat einen Aufruf zum Thema Gleiches Recht auf Schulwahl für Eltern von Kindern mit Behinderung gestartet. Anlass für diesen Aufruf ist die Tatsache, dass in der diesjährigen Anmelderunde für Klasse 1 und Klasse 5 fast ein Drittel der Erstwünsche von Kindern mit Behinderung von der Schulbehörde abgelehnt wurden, während bei allen anderen Kindern nur jedes zwanzigste Kind den Erstwunsch nicht erfüllt bekam.

Ein erster Teilerfolg konnte fast unmittelbar nach Verbreitung des Aufrufes erreicht werden: Der Schulsenator versprach Abhilfe: Künftig sollen Eltern mit behinderten Kindern auch weiter entfernte Schulen anwählen dürfen und bei der Erfüllung der Erstwünsche Berücksichtigung finden.

Im NDR 90.3 Beitrag heißt es weiter: „Widersprüche haben Chancen: Schulsenator Rabe macht auch den Eltern Hoffnung, deren behinderte Kinder bereits von ihren Wunschschulen abgewiesen wurden: Alle Widersprüche dagegen würden wohlwollend behandelt".

Weitere Info unter:

 

 

Die BUDNIANER HILFE e.V. unterstützt Einrichtungen finanziell um gesundes Frühstück anbieten zu können.

Einrichtungen, bei denen ein besonderer Bedarf an einer extra Mahlzeit (Frühstück) besteht, können sich ab sofort für eine Förderung bis zu 1.000 Euro bewerben.

Das Ausschreibungsformular ist hier und als pdf-Datei anliegend.

Bewerbungen bitte bis zum 15. März 2019 einreichen.

Alle weiteren Info: https://www.budnianer-hilfe.de/

Der Landeselternausschuss Kindertagesbetreuung (LEA) Hamburg sowie die Bezirkselternausschüsse Kindertagesbetreuung (BEA) Hamburg Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, Nord, Mitte und Wandsbek sind die gesetzlichen Elternvertretungen Hamburger Krippen, Kitas, Horte und GBS Nachmittags- und Ferienbetreuungen entsprechend §25 KibeG.

Verantwortlich für den Internetauftritt des LEA sowie der BEAs gemäß § 5 TMG:

LEA Hamburg Geschäftsstelle e. V.
Grimm 14
20457 Hamburg

Vertreten durch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt:

Telefon: 040 - 181 73 620
Telefax: 040 - 181 73 653
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eingetragen im Vereinsregister:

Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 22567

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Tobias Joneit
c/o LEA Hamburg Geschäftsstelle e.V.
Grimm 14
20457 Hamburg

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Inhalte unserer Internetseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der LEA übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des LEA wider.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.