Presse Aktuell
Wichtige Themen der LEA Sitzung 14.01.15 Drucken E-Mail

Wichtige Themen im Landeselternausschuss:
LEA diskutiert Betreuung von Flüchtlingskindern in Hamburg
sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Kita-Qualität

Der Landeselternausschuss für Kindertagesbetreuung in Hamburg (LEA) diskutiert in seiner kommenden Sitzung am 14. Januar 2015
zwei zentrale Themen.

Zum einen geht es um die Kindertagesbetreuung für Flüchtlinge in den Zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen der Stadt Hamburg sowie anschließend in Hamburger Kindertagesstätten. Über dieses Thema diskutieren unter anderem Uwe Giffei von der Organisation „Fluchtpunkt“ sowie Dieter Vierkant von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration. Zudem sind die Vertreter vieler Trägerverbände, wie der Elbkinder und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, vor Ort.


Zum anderen geht es um die Einigung zwischen Kita-Trägern und SPD-Senat auf eine schrittweise Verbesserung der Betreuungsqualität, insbesondere in den Krippengruppen der Hamburger Kitas.
Der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dr. Andreas Dressel, diskutiert darüber mit Gabi Brasch von der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände, Sabine Kümmerle vom Alternativen Wohlfahrtsverband SOAL, Alexandra Balthasar vom Kita-Netzwerk sowie LEA-Vorstand und den -Deligierten.

Die Sitzung des Landeselternausschusses ist öffentlich und beginnt im 19 Uhr im Raum M, Hamburger Str. 41, 22083 Hamburg, 3. Stock, Großer Sitzungssaal M (Zugang durch das Einkaufszentrum Hamburger Str. Eingang Nr. 41(Höhe HASPA) , U3 Hamburger Str.) .

 

 


Template by Genesis Nova © 2008 | CSS 2.1 | XHTML 1.0